Tour de Lünen

31.05.2019

Da ich langes Wochenende hatte, fragte ich bei Tom an wie es mit einer Runde am Freitag wäre. Tom war dabei. So trafen wir uns am späten Mittag in Lünen am Preußenhafen zu einer Runde ins Münsterland.  Es war trocken und sonnig und ausreichend warm um kurz/kurz zu fahren.

 

Ich pilotierte mein Peugeot Cologne von 1989, welches ich gerade, nach zwei Jahren im Keller, neu aufgebaut hatte.

 

Zunächst fuhren wir nach Norden durch Lünen, um dann nordwestlich Borken zu erreichen. Tom fuhr sein Rickert aus den 90er Jahren.

 

Nur ein paar harmlose Wolken begleiteten unsere Fahrt.

 

Die Bahnschranken gaben uns freie Fahrt. Weder Züge noch Autos störten uns.

 

Kurz vor Olfen überquerten wir den Dortmund-Ems-Kanal.

 

Für die Schiffer gab es leider kein langes Wochenende.

 

Kurz vor Lüdunghausen drehten wir nach Westen ab.

 

Manche Bauernhöfe auf dem Weg waren selber schön restaurierte Klassiker.

 

Nach ca. 40 km machten wir erst einmal Pause im Hofcafé Kökelsum. Leider verdunsteten Kaffee und Kuchen schneller als ich ein Bild machen konnte. So gab es nur noch das leere Geschirr zu bestaunen.

 

Natürlich durfte meine pink/lila farbige Peugeot-Dame noch einmal possieren. Leider war der weiße Laser Ledersattel nicht rechtzeitig eingetroffen. So musste ich erst einmal mit einem schwarzen Rolls auskommen. Doch ansonsten gefiel mir mein Neuaufbau ausgesprochen gut. Und das Peugeot fuhr sich auch gewohnt gut, hatte ich es doch sogar für einige Jahre als Marathonrad eingesetzt.

 

Zwei stählerne Damen unter sich.

 

Am Wegesrand gab es immer wieder Schönes zu entdecken. Der Rückweg führte uns an Olfen und Datteln vorbei.

 

Waltrop passierten wir auf der anderen Kanalseite in einigem Abstand.

 

Weiter ging es durch Brambauer und Brechten nach Lünen.

 

Am späten Nachmittag erreichten wir entspannt nach 81 km mit einem Schnitt von über 22 km/h den Preußenhafen im Süden von Lünen. Mein Peugeot war endlich wieder auf der Straße.

 

Jennifer aka Sonne_Wolken

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s