Stalen Ros in Deurne/NL

05.05.2019

 

Der Klassikermarkt für alte Rennräder und Teile in Deurne fand zum ersten Mal im Mai statt. Entsprechend groß war der Andrang und auch das Angebot ließ nicht zu wünschen übrig.

Hier mal ein paar Bilder aus Deurne:

[​IMG]

Das Peleton nimmt bereits Aufstellung. Stalen Ros kurz vor dem Startschuss (dem imaginären).

 

[​IMG]

Thema der Ausstellung war dieses Mal…. Wie hieß noch mal die fast unbekannte englische Marke?….Ach ja…….. Raleigh.

 

[​IMG]

Die haben aber auch schöne Räder gebaut. Da bekam nicht nur ich glänzende Augen.

 

[​IMG]

Waren auch ein paar große Räder dabei.

 

[​IMG]

Dann habe ich mich mit einem Sammler unterhalten dem unter anderem dieses Masi gehörte. Er bekam es total vergammelt und restaurierte es komplett.

 

[​IMG]

Das Freschi gehörte wohl mal einem Profi der damit einen Unfall hatte. Als der Sammler es vor 20 Jahren bekam, waren Ober- und Unterrohr eingeknickt. Er brachte es zum Rahmenbauer und ließ es reparieren. Dabei kam dann auch das zu moderne Oberrohr mit innenliegender Zugführung ans Rad. Ursprünglich wurde der Zug mit Oberrohrschellen gehalten.

 

[​IMG]

Jede Menge Rahmensets gab es auch. Zum Glück nur wenig in meiner Größe.

 

[​IMG]

Etwas weiter oben (leider habe ich davon kein Foto) stand ein komplettes Rad aus den 50er Jahren. Es war glaube ich Louis Bobbet gelabelt und dreckig und patiniert, aber komplett. Der Rahmen schien mir etwas größer. Da es nur 75 € kosten sollte, maß ich mal nach. Leider hatte der Rahmen nur 60 cm. Das wäre für mich etwas knapp gewesen. Aber für 75 € schien mir das ein echter Schnapper zu sein. Leider vergaß ich ein Foto zu machen und als ich wieder vorbei kam, war das Rad weg. Wunderte mich bei dem Preis echt nicht.

 

[​IMG]

Die schicken Trinkflaschen waren neu (nicht nos) und wie ich fand relativ preiswert. Habe mir drei Stück davon mitgenommen.

Ansonsten habe ich brav meine Einkaufsliste abgearbeitet und vieles was ich dringend brauchte bekommen. Aber so diszipliniert war ich bisher selten. Habe sogar mehreren Rädern und Rahmen widerstanden. Möchte erst mal meine noch offenen Projekte beenden.

 

Und hier kommen meine Fänge von Deurne. Dieses Mal war nichts Größeres dabei. Auch wenn mir zum Schluss noch ein Crosser Rahmenset in 61 cm für 15 € über den Weg lief. Aber da steckte mir zu viel Arbeit drin, und so ließ ich ihn stehen.

[​IMG]

Der teuerste Fang Heute war der nosige Flaschenhalter aus den 50er Jahren rechts auf dem Bild. Der kommt an mein FBL-Rickert. Der linke stammt aus den 60er Jahren. Der mittlere ist für meinen roten Gazelle Crosser von 1990.

 

[​IMG]
Flaschenhalter kann ich immer gebrauchen. Also habe ich mir einige gut erhaltene unter anderem von TA und Cobra rausgesucht, teilweise mit Schellen.

 

[​IMG]

Die alte französische Alupumpe von Okí habe ich ebenfalls dringend für mein FBL-Rickert von 1959 gesucht. Die ist alles andere als nosig und hat sogar einige Dellen. Dafür pumpt sie noch gut. Passende Halter mit Schelle fürs Sitzrohr habe ich auch gefunden.

 

[​IMG]

Das neuwertig aussehende Campagnolo Record Schaltwerk (8-fach) kommt an mein Eddy Merckx Corsa Extra.

 

[​IMG]

Der nosige aus grauem Wildleder gefertige Sattel von Italia Mundialita kommt ebenfalls ans Eddy Merckx.

 

[​IMG]

Die Campagnolo Athena Kurbel kommt als Provisorium auch erst einmal ans Eddy Merckx.

 

[​IMG]

Die drei Flaschen sind nicht Nos, sondern neu, also aus aktueller Produktion. Vorteil: man kann sogar daraus trinken.
Die linke Flasche mit Campagnolo kommt ans FBL-Rickert. Die mittlere ist für mein Raleigh 653 Race und die rechte Flasche natürlich für mein Eddy Merckx Corsa Extra. Die Lenkerendstopfen links auf dem Foto kommen natürlich auch ans Eddy Merckx.

 

[​IMG]

Bisschen Kleinkram gab es auch noch. Das Baumwolllenkerband kommt an keinen Lenker, sondern ist für die Pedalhaken, damit die meine Schuhe nicht kaputt machen.So habe ich dieses Mal meine vorher erstellte Liste schön abgearbeitet und nichts Unerwartetes gekauft. Da ich noch genug Räder im Aufbau habe, war ich froh kein Rahmenset gekauft zu haben. Es soll ja endlich auch mal etwas fertig werden und ich habe jetzt schon eine große Auswahl an klassischen fahrbereiten Rennrädern.

 

Jennifer aka Sonne_Wolken

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s