Phönix-Runde



04.07.2018

Letzten Mittwoch hatte ich endlich mal nicht erst Nachts Feierabend. Kurz nach 19 Uhr war ich zu Hause. Eigentlich fahre ich dann Mittwochs zum Vereinsstammtisch. Aber da war in letzter Zeit nur wenig los. Also schwang ich mich lieber auf mein RIH Mistral, welches ich erst Dienstag wieder fahrbereit gemacht hatte. Kilometerstand seit dem Aufbau Oktober 2017 waren nur 36 km. Ein bisschen wenig. Das sollte sich nun ändern. Nun ging es auf eine lockere Trainingsrunde nach Phönix-West in Dortmund. Die Anfahrt war nicht all zu lange, da ich direkt neben Phönix-West wohne. :D

[​IMG]
Erstmal das obligatorische Foto vor den Hochöfen, bzw. dem rostigen Zaun davor.

[​IMG]
Dann ein paar lockere Runden über die Straßen von Phönix-West. Ist ein beliebtes Trainingsgebiet bei Vereinsfahrern.

[​IMG]
Nach einigen Kilometern ging es dann runter zur Emscher und weiter zur Niere.

[​IMG]
Die Dortmunder Niere ist eine Radrennstrecke die 1980 von einem Zusammenschluss Dortmunder Radsportvereine gebaut wurde und seit dem zum Training und für Rennen genutzt wird.

[​IMG]
Viel war so spät nicht mehr los. Nach einigen Runden war ich alleine auf der Strecke.

[​IMG]
Mein RIH Mistral ist mit Baujahr 1981 nur ein Jahr jünger als die Niere. Also das ideale Rad um von der Vergangenheit zu träumen. 1979 fing ich mit dem Radsport an. Aber so ein tolles Rad wie das RIH konnte ich mir damals nicht leisten.

[​IMG]
Nach etlichen Runden auf der Niere fuhr ich wieder hoch nach Phönix-West und drehte da noch ein paar schnellere Runden.

Nach guten 40 km kam ich mit einem Schnitt von knapp 24 km/h wieder zu Hause an. Das RIH hatte sich bewährt und der Einstieg in die Pedale mit Haken und Riemen klappte auch wieder. Nach fast 30 Jahren mit Klickpedalen musste ich das erst wieder üben. Das RIH fährt sich durchaus komfortabel, aber auch schnell. Nur mit dem Wiegetritt musste ich aufpassen, da ich dort schnell aus dem Pedal rutschen konnte. Und die Riemen richtig fest zu ziehen traute ich mich dann doch noch nicht. Das RIH und ich waren jedenfalls bereit für die Klassikerausfahrt am Sonntag in Münster.

 

Jennifer aka Sonne_Wolken

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s