RTF Bochum

03.04.2016

Von Bochum aus ging es über Castrop-Rauxel, Bockum, Ahsen, Westrup, Klein-Reken, Haltern, Oer-Erkenschwick zurück nach Bochum. Wetter war nicht so gut wie versprochen. Die Sonne ließ sich erst am Ende der Tour blicken. Dann wurde es auch wärmer. Gab ein paar nette Steigungen zwischendurch.

[IMG]
Zwei Kunstwerke in Bochum. :D

[IMG]
Der neue Trend am Kanal: brückenpink. Die Frage ist nur ob jetzt viele Bianchis umlackiert werden müssen. :idee: :p

[IMG]
Nettes Häusken: Schloss Bladenhorst in Castrop-Rauxel. Jede Menge Platz für Räder und eine größere Werkstatt. Und spuken tut es möglicherweise auch. Da kann man die Geister direkt zur Bewachung von Haus und Rädern einstellen. :D

110 km mit einem Schnitt von nur 21,6 km/h.

Jennifer aka Sonne_Wolken

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s