Herner RTF

20.03.2016

Heute war Start in Herne und es ging in das westliche Münsterland bis Reken. Wer jetzt denkt das Münsterland ist ganz flach, der irrt. Gerade im westlichen Gebiet gibt es eine Menge Hügel und so kamen immerhin 725 Höhenmeter auf 110 km zustande bei einem Schnitt von 22 km/h.

[IMG]
Das Arbeitstier vor der ehemaligen Malocherstätte in Herne.

[IMG]
Was hier so dramatisch aussieht täuscht. Es blieb trocken und hinter mir schien sogar die Sonne.

[IMG]
Auch wenn das Münsterland eher für roten Klinker bekannt ist, gibt es doch ein paar schnuckelige Fachwerkhäuser.

[IMG]
Die Frühlingsboten sah man nur auf der langen Route.

[IMG]

[IMG]
Viele Bauernhöfe stehen schon länger da. Manche Strassen anscheinend auch.

[IMG]
Zurück im Ruhrgebiet ging es über den Rhein-Herne-Kanal.

War eine schöne Runde mit ordentlich schlechten Straßen. Nichtsdestotrotz ist das Münsterland immer wieder eine Radtour wert. ;)

Jennifer aka Sonne_Wolken

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s