Herbst Impressionen – Haltern am See RTF

16.10.2016

Mitte Oktober fand die für dieses Jahr endgültig letzte RTF in NRW statt. Da mir noch zwei Pünktchen zur Erreichung meines Saisonzieles fehlten, fand ich mich Morgens um 8 Uhr in Haltern am See ein. Die Sonne ging langsam auf, aber es war mit 6 Grad doch recht kühl. Der Sommer war definitiv vorbei. Noch hier und da ein bisschen unterhalten und dann machte ich mich gegen 8:30 Uhr auf den Weg. Da für den Nachmittag noch einmal 20 Grad angesagt waren, hatte ich mich ein wenig zu dünn angezogen. Vor allem an den Fingern wurde es am Anfang ziemlich kalt. Die Strecke führte schnell aus Haltern heraus. Nach ca. 7 km war Lippramsdorf erreicht. Hier führten schon einige RTF durch. Dann wurde es wieder sehr ländlich und herbstlich.

Herbststimmung im Münsterland.

Kalt, aber schön war es. Weiter ging es durch Wulfen-Barkenberg. Die ein oder andere Steigung war dann um Kleinreken zu meistern.

Bei Kleinreken kam dann nach knapp 25 km die erste Kontrolle. Auch hier Herbststimmung pur. Mittlerweile hatte ich mein Tempo auch erhöht und dadurch auch leider weniger Fotos gemacht. Bald führte die Strecke dann östlich nach Dülmen. Mittlerweile hatte die Sonne auch mehr Kraft und ich mich warm gefahren. Jetzt war es ganz angenehm, auch wenn die Temperatur von den versprochenen 20 Grad noch etwas weg war.

Hinter Dülmen dann nach knapp 50 km die zweite Kontrolle. Hier war schon einiges los. Es war noch immer Vormittags. Nachdem ich mich kurz verpflegt hatte, ging es weiter. Kurze Zeit später dann die Streckenteilung. Links ging es auf die 112 km Strecke, rechts auf die 70er. Ohne zu zögern bog ich rechts ab. Zwei Punkte reichten mir und ich wollte auch endlich mal früh im Ziel sein. Noch einmal zog ich das Tempo an. Und so erreichte ich nach 70 km gegen 11:30 Uhr das Ziel mit einem Schnitt von knapp 25 km/h.

Hier traf ich auf zwei Vereinskollegen die die 50er Strecke gefahren waren. Kurzer Plausch, das alte Rickert des Vereinskollegen bewundern, und dann meldete ich mich erst einmal ab und kassierte die letzten Punkte für mein Saisonziel. Geschafft! Jetzt kam der gemütliche Teil der Veranstaltung. Kaffee und Kuchen und mit anderen quatschen. Radsportler sind halt sehr gesellig.

Jennifer aka Sonne_Wolken

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s