Sauerlandring

11.07.2015

Gestern war ich mal im Sauerland unterwegs. Bei sonnigen Wetter mit 16 bis 20 Grad fuhr ich über eine alte Bahntrasse (Nordring) von Meschede-Wennemen bis Eslohe und dort auf den Sauerlandring im Uhrzeigersinn (Eslohe, Schmallenberg, Lennestadt, Finnrntrop, Eslohe) . Die Strecke muss man wirklich mal gefahren sein. Ist landschaftlich sehr reizvoll.
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	nordschleifesauerlandring9637_3.jpg
Hits:	0
Größe:	26,1 KB
ID:	42116Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	nordschleifesauerlandring9638_3.jpg
Hits:	0
Größe:	39,7 KB
ID:	42117Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	lenne9655_3.jpg
Hits:	0
Größe:	34,6 KB
ID:	42118Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	landgutsauerlandring9657_3.jpg
Hits:	0
Größe:	26,8 KB
ID:	42119

Eine Brotzeit gab es natürlich unterwegs auch:

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	brotzeitlenne9652_3.jpg
Hits:	0
Größe:	31,6 KB
ID:	42120

bestehend aus Ziegenkäse, Fladenbrot, Dickmilch mit Mango, Banane und Plunderteilchen. So gestärkt ging es dann weiter. Eine der Höhepunkte war dann der 700 m lange Fledermaustunnel:

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	fledermaustunnel9667_3.jpg
Hits:	0
Größe:	34,0 KB
ID:	42121

War ganz schön schattig dort drin.

Insgesamt kam ich auf 113 km bei einem Schnitt von 18,7 km/h.

Jennifer aka Sonne_Wolken

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s