Holzwickedetour

2.04.2014

Da ich ein paar Stunden Zeit bis zur Arbeit hatte, machte ich mich Vormittags bei schönem Frühlingswetter auf zu einer kleinen Tour mit dem Stadtrad.
Erster Anlaufpunkt war der Phönixsee, wo ich ausnahmsweise auf ein Eis verzichtete.
Entlang des Südufers fuhr ich über eine Brücke um dann dem Verlauf der Emscher Richtung Aplerbeck zu folgen. Ab Haus Rodenberg folgte ich dann der Beschilderung der Ostroute nach Sölde. Hier fuhr ich einen Schlenker um das alte Rittergut Haus Sölde. Weiter geht es nach Holzwickede, wo ich in einer Bäckerei ein leckeres Stück Möhrenkuchen und etwas zu trinken für eine spätere Pause kaufte. Nun ging es am Rande des Stadtparkes weiter. Am Ende des Weges bog ich zunächst rechts auf eine Strasse ab, um an deren Ende nach links zu fahren. Dann geht es rechts zwischen Feldern hindurch, wo ich auf einer Bank meine Pause machte und mir den Kuchen schmecken liess.

Frisch gestärkt geht es weiter. Die Emscherquelle lasse ich ausnahmsweise links liegen und rausche rechts den Berg hinunter nach Aplerbeck. Teilweise führt der Weg an einer Bahnstrecke entlang. Über kleine Straßen und Wege führt die Route nach Berghofen, wo man auf einem Berg einen tollen Ausblick auf den Phönixsee hat.

berghofen8721_3.jpg

Nachdem ich die Aussicht genossen habe, ging es weiter durch Berghofen. Immer am Lohbach entlang fuhr ich durch ein grünes Tal von Berghofen am Rande von Benninghofen zurück nach Hörde, wo ich glücklich wieder zu Hause ankam.

Da der Tacho am Stadtrad momentan mal wieder außer Funktion ist (der Funkgeber ist abgefallen, da das Haltegummi gerissen ist) kann ich die zurückgelegte Strecke nur schätzen. Es müssten so zwischen 25 und 30 km sein. Wie schnell ich war, weiß ich natürlich auch nicht, aber ich fuhr eher gemächlich.

Jennifer aka Sonne_Wolken

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s