Balkantrassenfest

29.05.2014

Lennep-Opladen-Düsseldorf-Wuppertal

Es ist Donnerstag, und es ist Feiertag. Und was kann man da machen?
Richtig, eine Radtour. So kam im Radforum schon vorher die Idee auf das Balkantrassenfest in Leverkusen an diesem Tag mit einer Radtour zu verbinden. Zusammen mit Anette, Jochen und Hendrik mache ich mich vom Lenneper Bahnhof auf den Weg. Es regnet, und zwar nicht zu knapp. Ich glaube ich erwähnte schon mal das ich Regen nicht mag? Aber da müssen Peggy (mein Fahrrad) und ich durch. Wofür habe ich eigentlich noch die Felgen geputzt?

Über die Balkantrasse geht es in gemütlichen Tempo über Bergisch Born nach Wermelskirchen, wo wir über normale Straßen müssen, bis wir hinter der Stadt wieder auf die Trasse kommen. Wir erreichen Hilgen, von wo aus wir Burscheid ansteuern. Langsam wird es trocken und als wir das Trassenfest in Leverkusen erreichen, ist es dort absolut trocken und dementsprechend viel los. Gerade startet eine ganze Gruppe Tandemfahrer zu einer Tour. Das Fest ist übersichtlich, aber trotzdem wird einiges geboten. Es gibt sogar eine kleine Bühne mit Livemusik. Wir verstauen unsere Regenklamotten und sorgen erst einmal für unser leibliches Wohl, in der Form von Currywurst und Pommes. Anschließend schauen wir uns bei den einzelnen Ständen von Vereinen und Radhändlern um.

balkantrassenfest8993_4.jpg

Schließlich führen wir unsere Tour fort. Unterwegs habe ich Gelegenheit mal mit Hendrik das Rad zu tauschen und selber zu erfahren wie sich eine 14-Gang Rohloff-Nabenschaltung schalten lässt. Ich bin durchaus begeistert und wer weiß, beim nächsten Rad?

Mit dem eigenen Rad geht es dann Richtung Rhein, den wir bei der alten Landesgartenschau erreichen. Nun geht es hinunter zum Rhein, Richtung Düsseldorf. Wir überqueren die Wupper dieses Mal auf der alten Schiffsbrücke. Zwei alte Frachtschiffe mit dem Namen Recht und Freiheit, tragen einen schmalen Übergang für Fußgänger und Radfahrer. Gleichzeitig scheint dieses ein beliebter Treffpunkt für Radler zu sein und so machen wir auch Pause.

schiffsbrueckewupper8995_4.jpg

Es fängt wieder an zu regnen. Wir müssen weiter. Irgendwo bei Monheim steht ein ungewöhnliches Café in einem alten Hafenkran.

krancafe8997_4.jpg

Am Rhein entlang erreichen wir schließlich Düsseldorf, wo Anette und ich uns am Hauptbahnhof von Jochen und Hendrik verabschieden. Wir nehmen die S-Bahn nach Wuppertal, wo wir am Zoo aussteigen. Von hier geht es auf die Sambatrasse, eine alte Bahntrasse, die über den Zoo führt. Vor der Brücke die über das Tigergehege führt, macht mich dann aber ein Schild schon stutzig.

sambatrasse8998_4.jpg

Zum Glück für uns scheinen die lieben Tierchen schon zu schlafen, oder zumindest satt zu sein. So können wir unbehelligt unseren Weg fortsetzen.

sambatrasse9000_4.jpg

Da uns jetzt aber der Magen knurrt, beschließen wir in einer Blockhütte direkt an der Trasse einzukehren. Der von Anette empfohlene Pfannkuchen mit Fetakäse mundet jedenfalls ausgezeichnet. Satt und zufrieden setzen wir unsere Fahrt fort. Schließlich verlassen wir die Trasse und Anette begleitet mich noch ein kurzes Stück, bevor auch wir uns verabschieden. Mein Weg führt mich jetzt in der Nähe der Schnellstraße an Ronsdorf vorbei über die Blombachtalbrücke. Dann biege ich rechts ab und fahre durch Linde und Lüttringhausen zurück zum Lenneper Bahnhof.

Auch wenn das Wetter nicht ganz mitspielte blicke ich zufrieden und ein bisschen stolz auf die Tour zurück. Dafür das ich Regen nicht mag, bin ich ganz schön oft bei schlechtem Wetter unterwegs. Ein Sieg über den inneren Schweinehund.

Die Gesamtstrecke mit dem Fahrrad betrug 95 km bei einem Schnitt von 16,98 km/h.

Jennifer aka Sonne_Wolken

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s